Managementinformations- & Controllingsysteme
ANWENDER WERDEN
MIC Software e.K.
Erfolgreiche Partnerschaft für Kunden und Anwender
In diesem Abschnitt erfahren Sie, welche Möglichkeiten Sie als Anwender haben, um unsere heraus- ragenden Leistungen auch in Ihrem Bereich und für Ihre individuellen Bedarf nutzen zu können.
Herzlich willkommen auf unserer Infoseite für zukünftige Anwender.

Werden Sie MIC-Anwender

Systeme von MICsoftware sind auf den aktuellen und weltweit verfügbaren Standards lauffähig und stellen damit eine besonders wirtschaftliche und sichere Investition für die Zukunft dar. Der hohe Standardisierungs- und Automatisierungsgrad der MIC-Module gewährleistet in Verbindung mit den darin enthaltenen Vorleistungen und Vorbelegungen kürzeste Einführungszeiten mit sofortiger Nutzung der vielfältigen Auswertungen, Szenarien und Reportingstandards.
Das modular aufgebaute Windows-Programmpaket von MICsoftware ist branchenübergreifend durch erfolgreich realisierte Systeme in enger Zusammenarbeit mit Anwendern praxiserprobt und funktional ausgereift. Auch bei der Verwendung der jeweils neusten Technologien und permanenter Weiterentwicklung above „State-of-the-Art“ bleiben Sie mit unseren abgesicherten Lösungen von lästigen und in der Konsequenz gefährlichen „Schnellschüssen“, "Fehlentwicklungen" und „Kinderkrankheiten“, aber auch von verdeckten Neben- und Folgekosten verschont. Die autonom einsetzbaren Einzelmodule besitzen ein Höchstmaß an Flexibilität und Anpassungsfähigkeit und können schrittweise und mit vollständiger Integration über beliebige Bereiche und Strukturen zu einem umfassenden Management-Informationssystem ausgebaut werden.
Schon bei der Entwicklung wurde und wird weiterhin berücksichtigt, dass Flexibilität und individuelle Gestaltung der Lösungen auf jeder Ebene der Standards möglich ist. Abgerundet werden unsere Lösungen durch die hoch konfektionierte und voll automatisierte Realisierung der Daten- versorgung. Erfahrungsgestützte Konzeption, Machbarkeit und Bedarfsanalysen, Orientierung an Praxis und Anforderungsprofilen, Analyse und konsequente Einbindung des Anwender-Feedbacks in die Entwicklungssteuerung liegen in notwendiger Weise diesen Zielsetzungen und Realisierungskonzepten zugrunde.
Die konsequente Weiterentwicklung unserer Software mit stetiger Orientierung und kontrollierter, evaluierter Anpassung an die für unsere Zeit typischen, technisch bedingten Erfordernisse, sowie der unverzichtbare persönliche Einsatz mit höchstem Engagement für die Zufriedenheit unserer Kunden besitzen für uns oberste Priorität. Damit setzen wir auf langfristige Kundenpartnerschaften, die kontinuierlich an unseren innovativen Produktlösungen partizipieren und von deren Vorteilen profitieren können. Grundlage ist die hohe Produktqualität, Investitions- sicherheit und Wirtschaftlichkeit mit besonders anwenderfreundlichem Preis-Leistungsverhältnis.
Einige wichtige Voraussetzungen für eine lohnenswerte Zusammenarbeit fassen wir wie folgt zusammen:
Steigende inhaltliche und zeitliche Vorgaben erhöhen die Anforderungen an ein modernes Management-, Controlling- und Reportingsystem und verlangen gleichzeitig integrierte Gesamtlösungen wie auch zielgenaue Punktlösungen, in denen komplexe Aufgabenstellungen durch weitrei- chende Standardisierung und Automatisierung bewältigt werden.
Einsatz- und Nutzungsmöglichkeiten
Nach der personellen Zielgruppe
Verantwortliche Controlling, Reporting -, Budget - bereichsbezogene/zentrale Entscheidungsbasis Konzern-, Gruppen-, Krankenhausleitung, Klinikleitung, Verwaltungsleitung, übergreifende Entscheidungsträger Verantwortliche jeglicher Fachbereiche, speziell z. B.: DRG-/Medizincontrolling, fallbezogene Auswertungen auf tagesgenauer Basis Kostencontrolling, Umlagesystem, Innerbetriebliche Leistungsverrechnung, speziell: Lösungen für die InEK-Kalkulation Verantwortliche EDV - problemlose Einbindung der MIC SOLUTION in die vorhandene Umgebung
Nach Fachbereichen
Financial, BWA, Wirtschaftsplan, Kennzahlensystem, ... Kostenrechnung, Kosten- & Erlöscontrolling, Kostenträgerrechnung, ... Tagesgenaue Deckungsbeitragsrechnung auf Basis der MIC Standards, spezielle und voll integrierte Report-Szenarien Personalcontrolling, Vewaltungscontrolling Material-, Leistungscontrolling Einkaufs-, Verkaufscontrolling DRG-/Medizincontrolling OP-Controlling, Anästhesie Heim- & Pflegecontrolling, Schulen, Ausbildung, Soziale Einrichtungen ... ... beliebig weitere Fachbereichslösungen mit integrativem Data-Marting
Top Management und Leitungsebene 
Gesamt-/Zentrales Controlling Geschäftsführer/Geschäftsleitung Verwaltungsleiter, Direktoren Vorstand, Verbände, Gruppen / Konzerncontrolling ... beliebige weitere Fach- und Managementbereiche
Die Einsatzmöglichkeiten sind sehr flexibel und unterstützen vielfältige Varianten auf gleicher Systembasis. Die Anwendungsbreite reicht von selektiven Bereichs- oder Branchenlösungen bis zu umfassenden Firmen-, Verbands- und Konzernstrukturen.
Wann ist ein MIC-System sinnvoll und nutzenbringend ?

Unabhängig davon, was Sie schon haben oder in Eigenleistung noch erbringen möchten. Erkundigen Sie sich unverbindlich bei MICsoftware nach

adäquaten Lösungen und vergleichen Sie. Wir sind sicher, Ihnen auch punktuell mit autonom einsetzbaren, fertigen oder schnell anpassungsfähi-

gen Lösungen und mit unserem ausgeprägten Branchen-Knowhow gezielt helfen zu können. Wir garantieren für kurze Realisierungszeiten mit

sofortigem Nutzen der schrittweise erzielbaren Ergebnisse. Der Aufwand auf Ihrer Seite wird relativ gering sein und sich im Wesentlichen auf Ihre

individuellen und einfach ausführbaren Konfigurationen beschränken. MIC Systeme sorgen für ein hohes Maß an Autonomie und Selbstständigkeit

und für hohe Wirtschaftlichkeit mit anwendefreundlichem Preis-Leistungsverhältnis. Mit unseren modular gestaltbaren MIC STARTUP-Optionen

unterstützen wir auch modulare Lösungen in Teilbereichen und eine besonders zeitnahe, zielorientierte und transparente Realisierung: qualitativ,

sicher, nachhaltig, praxisorientiert, bedarfsgerecht und wirtschaftlich !

Wenn Sie sich in mindestens einem der folgenden Punkten angesprochen fühlen, dann sollten Sie uns kontaktieren.
Wir sorgen für einen guten Start. Damit Sie erfolgreich sind - von Anfang an. Auf den starken Beginn folgen kontinuierliche Fortschritte mit stetig wachsendem Nutzen. MIC-Systeme sind modular einsetzbar und integrativ in kleinen oder großen Schritten erweiterungsfähig.
MIC-Startp Specials !
In unseren bewährten „MIC-Startp Specials“ werden besonders attraktive und auch für autonome Einsätze geeignete Module und Leistungen für die schnelle Verfügbarkeit und Nutzung im Echtbetrieb angeboten. Alle Startup-Optionen enthalten die Grundausstattungen der Basis- und Kern- module und sind somit sind ohne Nachteile bei einer späteren Erweiterung voll integrations- und upgradefähig. Wir empfehlen: Informieren Sie in einem ersten Schritt unverbindlich und direkt bei MICsoftware. Wir stellen Ihnen auf Wunsch unsere Leistungs-Expos zur Verfügung oder geben Ihnen die Möglichkeit, sich per Fernleitung unsere aussagefähigen "Demo-Echtsystemen" anzusehen, die den vollen Funktionsumfang mit großen Datengerüsten nachvollziehbar aufweisen. Wir gehen in fachlicher Sicht auf Ihre individuellen Wünsche und selbstverständlich auf die harten Anforderungen ein und zeigen Ihnen transparent die Lösungswege auf. Repräsentative Testsysteme mit vereinbartem Umfang im Echtumfeld sind erfolgreich praktizierte weitere Optionen.
Wir stehen jederzeit gerne für Ihre Fragen und für die nächsten Schritte zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns.
Vollständig in den MIC Standard integrierte Customizing-Szenarien
DBR:  Deckungsbeitragsrechnung mit tagesgenauer Aktualisierung und autonom verwendbaren Konfigurations- und Erfassungsbereichen für Abgrenzungen und Umlagekriterien, lückenlose Umlagedokumentartion, konzentriertes Ergebnis-Summary und aussagefähige Ergebnisanalysen. IBLV: Szenario für innerbetriebliche Leistungsverrechnung im Zusammenhang mit der InEK-konformen KTR (Kostenträgerrechnung zur Ermittlung der DRG-Kosten). PERSONAL:  Aus Vollzeitkräften und Personalstrukturen abgeleitetes Szenario mit Gesundheits-, Krankheitsquoten und Fehlzeitanalysen in einer kalendarischen tagesgenauen Darstellung als Grundlage für die Personal- und Ressourcenplanung. TEAM-REPORT Szenarien mit ausgewählten Zielstrukturen zur Orientierung und Schwerpunktbildung in Arbeitsgruppen. STRUKTUR-SZENARIEN mit Abbildung selektiver Positionen in beliebigen Konsolidierungsgruoppen für schnelle und transparente Übersichtsvergleiche. … weitere beliebige individuelle Szenarien auf Basis der MIC Standards. Diese Szenarien können in allen beeinflußbaren Bereichen individuell strukturiert und dargestellt werden: Datenquellen, Konfigrationen und Berichtsausgaben.
Die volle Integration der Szenarien in MIC Standards ermöglicht zeitnahe und besonders wirtschaftliche Lösungen. Besondere Merkmale: freie und flexible Gestaltung der hoch automatisierten Reportausgaben.
Einige Realisierungsbeispiele von Szenarien, die auf gleicher Basis, aber mit unterschiedlicher individueller Zielsetzung erstellt wurden: