"Dashboards, Gauges & Co."

THEMA: Dashboards, Gauges & Co.

Über den Sinn und Unsinn von Dashboards, Gauges und sonstigen Anzeigefeatures

Um es mit etwas Humor vorweg zu nehmen: Wie viele Meter davon hätten Sie gerne?

Aus unserer Sicht kein Problem, wir können damit Ihren Informationsbedarf in jeder Richtung abdecken und grenzenlos weitere hinzufügen. Aber wozu? Es gilt zu differenzieren:

Dashboards
Maps
Gauges (Tachos und ähnliche Anzeigefeatures)

Dashboards

siehe MIC-Financial u. a.

Dashboards sind im Grunde genommen sinnvoll und nützlich, wenn sie zusammengehörige Inhalte so darstellen, dass damit die Gesamtsicht transparenter und aussagefähiger wird. Dann haben diese Darstellungen sogar einen Mehrwert, dort wo Einzelsituationen für sich alleine gesehen nicht ausreichen, um sich ein situatives Bild von der Lage zu machen.

Ein besonders aufschlussreiches Beispiel stellt unser Financial Szenario dar, das zahlreiche Dashboards zu einem dynamischen und interaktiven Gesamtbild verbindet.

 

Maps

MapPoint embedded ...

Desgleichen können situationsbezogen "Maps" von regional bis weltweit durchaus sehr sinnvolle Darstellungen von Daten im Hinblick auf geografische Verteilung bieten, etwa aus vertrieblicher Sicht, produktbezogen oder Einsatz-/Einzugsgebiete. Aber auch hier liegen Sinn und Unsinn oft nah beieinander, wenn es z. B. unerheblich für das Unternehmensziel ist, wie Daten sich in geografischer Form zuordnen lassen und wenn insbesondere kein Einfluß darauf genommen werden kann.

Für regionale Verteilungen jeder Art wird das vollständig in unser Lowlevel-System eingebundene Microsoft® MapPoint® bevorzugt.

 

Gauges (Tachometer und sonstige Uhren und Zähler ...) - unser "besonderes Lieblingsobjekt".

Um es in Art des Volksmundes zu sagen:
"Vom Wiegen wird die Sau nicht fett" oder: "ein Schüler wird vom Testen alleine nicht schlauer".

"Down With Gauges" !

Bei diesen Komponenten fällt es schon extrem schwer, überhaupt einen praktischen Nutzen aus den Momentaufnahmen zu erkennen. Aber besonders gravierend ist über die mangelnde Aussagefähigkeit hinaus, dass gefährliche Situationen und Trends nicht rechtzeitig oder meist überhaupt nicht erkannt werden können und die Entscheider in einer trügerischen Sicherheit gewogen werden.

An dieser stelle verweisen wir in inhalticher Übereinstimmung auf das gleichnamige Buch "Down With Gauges": Referenz auf Charles W. Kyd, President of ExcelUser.com

 

Unsere Meinung

Wir wagen zu behaupten: In der überwiegenden Mehrheit werden vorzugsweise Gauges (Tachos, Zeiger, ...), aber ein Stück weit auch die Dashboards und Maps, gerne als "vertriebliche oder technische HIGHLIGHTS gehandelt". Der Nutzen ist überwiegend als fragwürdig zu bewerten. Möglicherweise als Ablenkungsmanöver im Hinblick auf nicht vorhandene Leistungen in den Kernkompetenzen. Denn insbesondere "Gauges" eigen sich bestens dazu, um durch vordergründige Präsentationstechniken so manche Mängel in den wirklich erforderlichen Lösungen zu kaschieren. Wir bleiben bei unseren bewährten Lösungen, so z. B. unsere praxisgerechte MIC-Szenarien, die schlichtweg schon lange vor der Schaffung der "Dashboard- & Co.-Terminologie" bis auf den heutigen Tag genau diesen Zweck bestens erfüllt haben und in jedem Fall modernste Darstellungsformen von Hause aus beinhalten.

Für MICsoftware gilt bezüglich der "peripheren Add-ons" eine selbstverständliche Vorgehensweise, die konsequent praktiziert wird: neue Technologien und Features werden lange vorausschauend evaluiert und bezüglich der sinnvollen Verwendung für unsere Kunden auf den Prüfstand gestellt. Bei Eignung werden die entsprechenden Funktionalitäten bis zur vollen Integration in unsere Systeme eingebunden, aber stets im positiven Sinn, indem sie die gewünschten und für Entscheidungsträger erforderlichen Ergebnisse liefern: transparent, situationsgerecht und aussagefähig. Ohne Ballast und dennoch bei Bedarf mit den erforderlichen Detailinformationen an der Stelle, wo sie hingehören und in einer Qualität der Darstellung, die in jeder Hinsicht ohne Einschränkung den visuellen Qualitäten modernster Technologien entspricht.

Unsere Empfehlung

Verlassen Sie sich auf unsere sichere Basis und deren aussagefähige Darstellungsmöglichkeiten in den praxisgerechten Szenarien und den fein dosierten "Dashboards". Dann sind Sie auf alles vorbereitet und können aufgrund Ihres transparenten Inforrmationsstandes Ihre Entscheidungen sicher untermauern.